Komplettlösung für Speedport Hybrid mit nachgelagerter Fritz.box (im Routed Mode)

  • Für die Firmware 4.0.7 gibt es eine neuere Version (allerdings mit notwendigem Hardwaretunning).

    -----

    Lange wurde es gewünscht, nun habe ich mir mal die Mühe gemacht das mal zusammenzuschreiben. Bitte lest erst das Dokument durch. Ich habe versucht weitestgehen alle relevanten Themen zu covern. Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich habe jetzt noch Anpassungen vorgenommen, da bei einigen die Installationsprozedur noch nicht ohne Support durchgelaufen ist.

    Die busybox-mips und das _bootstrap_tgz.zip müsst ihr am Desktop schon mal auspacken, konnte die Dateien hier nur als ZIP-Archiv anhängen.


    Feedback, wenn Ihr erfolgreich seit, ist gern gesehen. Denke, wenn's irgendwo klemmt, werde ihr Euch schon melden. ;o)


    Grüße

    danXde


    Nachtrag: Inzwischen wurde es ja schon reichlich runtergeladen....Feedback habe ich leider bisher eher wenig bis gar nicht erhalten. schade...

    Nachtrag 2: Aktuell ist das Setup nicht für Leute mit Entertain geeignet.

    Nachtrag 3: Neues Feedback erhalten, entsprechen im PDF korrigiert.

    Nachtrag4: Im Laufe des ersten Quartals 2020 werden Änderungen im Mobilfunknetz wirksam, die ein Firmware-Update für den Speedport Hybrid auf 4.0.7 erfordern. Wichtig: Nach diesen netzseitigen Änderungen ist der Betrieb des Speedport Hybrid im Mobilfunknetz mit älteren Firmware-Versionen nicht mehr möglich. Diese älternen Versionen werden nur eine Verbindung über DSL herstellen.
    Dateien

    36.664 mal gelesen

Kommentare 13

  • Benutzer-Avatarbild

    deady1000 -

    Hi, die Anleitung ist ja schon etwas älter. Funktioniert dies nun auch mit der Aktuellen Firmware 050124.03.06.002 (Stand Oktober 2017?)

    • Benutzer-Avatarbild

      danXde -

      nein, da der Telnetservice in allen V3 entfernt ist. Da bleibt nur ein Downgrade auf V2 012.

    • Benutzer-Avatarbild

      happydigit -

      könnte man, nach dem Downgrade und der kompletten einrichtung wieder auf die Aktuelle software version updaten?

    • Benutzer-Avatarbild

      danXde -

      man kann wieder auf die neueste Version gehen, aber dann sind alle Einstellungen wieder weg. Ohne Telnetd kann man in der V3 leider die Anpassungen so nicht durchführen. Aber prinzipell ist der Upgrade möglich, so dass man wieder auf dem Orginal-Setup landet.

  • Benutzer-Avatarbild

    bobaflash -

    Ich glaube im install_usb.sh script hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen... In Zeile 4 fehlt ein Anführungszeichen....

  • Benutzer-Avatarbild

    bobaflash -

    Auch vielen Dank von mir! Telnet funzt schon Mal. Den Rest mache ich morgen. Du hattest Mal geschrieben, dass du kein Image erstellen kannst weil die Signatur fehlt... Vielleicht kann man mal dort nachfragen wo auch der aes Schlüssel für das de/encrypt tool her kommt

  • Benutzer-Avatarbild

    nuhll -

    Hey, mal ganz doof: ist das PPPOE Passthru?

    • Benutzer-Avatarbild

      danXde -

      nein der SP-H terminiert weiterhin DSL, LTE und das darüberliegende Hybrid.

  • Benutzer-Avatarbild

    bigbay -

    Vielen Dank für die Arbeit und die Bemühungen! Aufgrund des umfangreichen Wissens, wäre es nicht möglich direkt eine aufspielbare Firmware daraus zu machen? Das wäre das größte!!! ;)

    • Benutzer-Avatarbild

      danXde -

      ..also ich bin da raus. Das übersteigt mein Wissen. ...und wenn es das dann gäbe, wäre als nächstes der Vorschlag, irgendwo fertig umgerüstete Router kaufen zu können. ;o)

    • Benutzer-Avatarbild

      bigbay -

      Das ist natürlich verständlich aber es währe von der Sache her gesehen einfach genial !!!!

    • Benutzer-Avatarbild

      eMKay77 -

      Naja, fertig umgerüstete Router - das wär' ja jetzt schon möglich... :D Ein Firmware-Image leider nicht, da fehlt es uns an der Signatur. Ein Installations-Script wäre das höchste, was machbar wäre - aber mit 'etwas' Aufwand verbunden, den sich noch niemand gemacht hat.