SP-H iptables ohne SIPPROXY

  • Script zum Schreiben der IPtables, damit Regelsattz für den Betrieb ohne SIP-Proxy funktioniert.

    V0.9 ist eine neue Version, dabei sind von Aussen alle Ports zu, Ausnahme VPN-Zugriff zur Fritzbox, kein ICMP, VoIP von/in Richtung Telekom aktiv. optional könnt Ihr noch HTTPS Zugriff von aussen aktivieren, ebenfalls SIP-Zugriff aus dem Inet (noch ungetestet....ich würde es nicht tun, aber gibt ja Leute, die da Bedarf haben.) Anmerkung. Ich habe bei mir noch ein mv iptables ipt im /opt/orig/bin gemacht, damit die Regeln durch keinen anderen Aufruf verändert werden.

    V0.91 enthält jetzt auch SIPGATE Detail's findet ihr hier

    sph_o_SIPROXD-v0.91.zip sind alle relevanten Dateien unterhalb /opt/ als Anschauungsbeispiel zusammen gepackt. Auf den SP-H müssen nur die bootstrap_init.sh und die Dateien aus dem /opt/bin Verzeichnis kopiert werden. Die Dateien im /opt/orig/bin sollen nur verfeutlichen, das hier mit mv die Umbenennung stattgefunden hat.

    V1.0 komplett überarbeitete verschlangte Version, ergänzt um ICMP.
    Dateien

    13.843 mal gelesen